Die Vorschulkinder starten am 25. Mai Juhei :)

Liebe Vorschulkinder, liebe Eltern!

Ab Montag, 25.05.20 starten wir gemeinsam in den Sommer! Wir freuen uns riesig!

Das Pfarramt muss noch das Schreiben vom Staatsministerium abwarten, bevor ich Euch/Sie persönlich informiere und die nötigen Infos dazu weiter gebe!

Liebe Gruß

Birgit Schmidt

 

 

Wir machen uns auf den Weg!

Liebes Sterntalerkind!

Wir hoffen, dass du bald wieder in deine Kita gehen darfst, um mit deinen Freunden zu spielen. Bis es soweit ist, möchten wir dich fragen, ob du nicht einen alten Schuh von dir, deinen Eltern oder Großeltern hast?

Ja super!

Jetzt kommt deine Aufgabe:

  1. bemale oder gestalte diesen alten Schuh nach Lust und Laune mit wetterfester Farbe
  2. fülle den Schuh mit Erde und pflanze eine Blume hinein
  3. schreibe deinen Name dazu und stelle dieses lustige Kunstwerk auf unsere Kita Treppe
  4. und bald kannst du erkennen, wie sich alle deine Freunde auf den Weg in die Kita machen 🙂

 

Info an unsere Eltern der Vorschulkinder

Liebe Eltern, hier nochmals für Sie zur Info das Schreiben vom Staatsministerium,……

….Schrittweise weitere Öffnung der Kindertagesbetreuung

Die Öffnung der Kindertageseinrichtungen erfolgt in Zwei-Wochen-Schritten, um die Auswirkungen der vorherigen Veränderungen abschätzen zu können und den Einrichtungen den nötigen Vorlauf zu geben.

Im nächsten Schritt der Ausweitung bei der Notbetreuung, der ab dem 25. Mai 2020 in Frage kommt, ist eine Ausweitung bspw. für folgende Gruppen vorgesehen. Ob diese Ausweitungen möglich sind, hängt von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens ab. Gleiches gilt für den Umfang der Betreuung:

  • Kinder in Waldkindergärten und anderen nicht gebäudegebundenen Kindertageseinrichtungen.
  • Vorschulkinder, die sich auf den Übergang zur Schule einstellen und sich von ihrem Kindergarten verabschieden können sollen.
  • Kinder in der Großtagespflege.
  • Geschwisterkinder von in derselben Einrichtung betreuten Kindern.
  • Hortkinder für weitere Klassen, die wieder in die Schule gehen dürfen, jeweils an den Tagen, an welchen sie in die Schule gehen können.

 

Liebe Eltern,

aktuell haben wir noch keine Informationen zum möglichen Kita Start der Vorschulkinder am 25. Mai 20.

Bitte lesen Sie dazu auch die Newsletter vom Staatsministerium, die Regierung hat die Öffnung in Aussicht gestellt, jedoch noch nicht beschlossen. Sobald wir von Seiten des Ministeriums das OK bekommen, rufen wir Sie persönlich an und stellen unseren Notfallplan zur Betreuung der Vorschulkinder auf die Homepage. Ich rechne Mitte/Ende nächster Woche damit.

Wir sind als Team darauf vorbereitet, das Konzept ist bereits erarbeitet.

Ich bitte um Ihr Verständnis!

Liebe Grüße an die Kinder

Birgit Schmidt

 

Info´s zu den Elternbeiträgen / Pfarramt Leinburg

Liebe Eltern,

Die angekündigten Richtlinien bezüglich der Übernahme der Elternbeiträge April, Mai und Juni 2020 durch das Bayerische Staatsministerium wurden leider noch nicht endgültig beschlossen.

Daher können wir noch keine Auskunft über Erstattungen geben.

Um den Verwaltungsaufwand so niedrig wie möglich zu halten, werden wir im Mai 2020 keine Beiträge von Ihrem Konto einziehen.
Die Beiträge der Kinder, die im Mai die Notbetreuung nutzen, werden voraussichtlich im Juni eingezogen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Evang. – Luth. Pfarramt
Marktplatz 7
91227 Leinburg
Tel. 09120/1841-0
Fax. 09120/1841-15

pfarramt.leinburg@elkb.de

 

Achtung Aktuelle Info zu Corona 11.05.20

 

200507_erklaerung_notbetreuung_kritische_Infrastruktur

200507_erklaerung_notbetreuung_tagespflege

341 NL Ausweitung Notbetreuung 11.05[1126] 

200507_erklaerung_notbetreuung_alleinerziehende

Weiterhin benötigen wir die Bestätigung des Arbeitgebers und das Formular zur Notbetreuung!

 

Hallo liebe Eltern,
alle Infos  und Vorgaben, die wir als Mitarbeiter vom Ministerium, Kita Verband, und dem Träger bekommen, geben wir Eins zu Eins an Sie liebe Eltern weiter.
Sobald wir konkrete Vorgehensweisen und Hygienevorschriften  vom Jugend – und Gesundheitsamt bekommen, wie wir am 25.5.20 mit den VSK starten, geben wir die Infos an Sie weiter.
 Jede Kita muss für sich sicher stellen, dass alle verpflichtenden und nötigen Vorkehrungen, zur Vermeidung des Ansteckungsrisikos sichergestellt sind.
Die Träger und Einrichtungen haben jetzt bis zum 25.5.20 Zeit, dies für alle Einrichtungen zu organisieren.
Mit freundlichen Grüßen
und bis bald
Birgit Schmidt

Luftballons für den „ZUSAMMENHALT“

Liebes Kita – Kind
Unter dem Motto „Zusammenhalt“ wollen wir an einer Luftballonaktion
teilnehmen.
Du bekommst am Freitagnachmittag von uns einen mit Helium gefüllten
Luftballon an den Gartenzaun oder die Haustür gebunden. Lass diesen bitte um
19 Uhr mit allen anderen Kita Kindern aus der Gemeinde in den Himmel steigen.


Wir sind gespannt wie viele bunte Luftballons du fliegen siehst. Das würde uns
sehr interessieren!
Da alle Kitas mitmachen, wird das hoffentlich ein farbenfrohes Spiel am
Himmel.
Viel Spaß bei dieser Aktion! Und wie immer freuen wir uns über Fotos oder ein
Bild von dir.

Sterntaler Life Hacks 30.04.20

Experimente mit Löwenzahn 

Was du für die Experimente benötigst:

-eine Schüssel mit Wasser
-eine Schere oder ein scharfes Messer
-eventuell ein Schneidebrett
-Löwenzahnblüten mit langen Stielen
-etwa 15 Minuten Zeit

Experiment Nummer 1

Nimm dir ein paar Löwenzahnblüten mit langen Stielen, schneide mit deiner Schere die Blüten ab.
Dann nimmst du den Stiel und schneidest ihn mit dem Messer an beiden Seiten 4-5 mal ein, so wie du es eben schaffst.
Nun kannst du weitere Stiele genau so vorbereiten. Dann wird alles in die Schüssel mit kaltem Wasser gelegt.
Du darfst gespannt sein was passiert. 🙂  Während du wartest kannst du das zweite Experiment vorbereiten.

Experiment Nummer 2

Nimm dir wieder ein paar Löwenzahnblüten mit langem Stiel. Dieses mal darf die Blüte dran bleiben. Schneide mit der Schere oder dem Messer von der unteren Seite des Stieles in Richtung Blüte ein (ca 4 Streifen). Desto weiter du einschneidest umso toller wird das Ergebnis. Dann kannst du noch mehr Blüten vorbereiten und auch diese in eine Schüssel mit Wasser legen. Dann ein bisschen warten was passiert… Hoffentlich klappt es 🙂

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Sterntaler Life Hacks 28.04.20

Hallo liebes Sterntalerkind, schau mal was ich heute im Wald entdeckt habe?

Papa – Mama – und Kinderzapfen vom Fichtenbaum – süß gell?

Ich habe ein schönes Experiment für dich!

Du musst dafür Fichten, Kiefern oder  Tannenzapfen nach draußen oder vors Fenster hängen, denn sie sind ein super Wetterfrosch. An Tagen an denen es wahrscheinlich anfängt zu regnen, sieht man die Zapfen verschlossen, an schönen Tagen bleiben sie offen. Das ist sehr interessant zu sehen, wie die Natur alles perfekt geplant hat. Viel Spaß am Experimentieren!

Wenn du möchtest kannst du die offen Zapfen auch mal ins Wasser legen und beobachten was passiert! Und umgekehrt – lege den geschlossenen Zapfen in die Sonne – abwarten und staunen!

Liebe Grüße Birgit

Achtung: Aktuelle Info zur Notbetreuung 26.04.20

21-03-2020_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk-aktualisiert-clean[963]

340 NL Coronavirus Erläuterung Ausweitung Aktualisierung[1093]

338 NL Coronavirus Erläuterung Ausweitung[1073]

f_200423_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk_alleinerziehende_

200424_formular_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk-1

Achtung!

Voraussetzung der Notbetreuung ist künftig, dass das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann. Wenn also bspw. der Partner nicht erwerbstätig ist und zuhause die Kinderbetreuung übernehmen kann, kann das Kind nicht aufgenommen werden. Wenn der nicht erwerbstätige Partner dagegen zwar zuhause ist, aber bspw. aufgrund einer schweren Erkrankung die Betreuung nicht übernehmen kann, steht die Notbetreuung offen. Auch volljährige Geschwister können die Betreuung übernehmen, wenn sie zur Verfügung stehen.