Es gibt soooo viele leckere Äpfel heuer :)

Magst du dich heute mal uns Essen kümmern – ich habe ein richtig leckers Gericht für dich!

Bratäpfel

Was brauchst du dafür:

4 kleine Äpfel, die sich zum Backen eignen
2 Esslöffel gemahlene Nüsse, ganz nach belieben 🙂
2 Esslöffel Rosinen (wer mag!)
4 Teelöffel flüssigen Honig
ein bisschen Zimt

So und nun gehts los:

Wasche zuerst gründlich deine Hände und anschließend  die Äpfel und trockne sie danach wieder ab.
Entferne nun das Kerngehäuse jedes Apfels  z.B. mit einem Apfelausstecher, der Apfel muss ganz bleiben.
Setze die Äpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Gib die Nüsse mit den Rosinen und dem Honig in eine Schüssel und vermengt die Zutaten. Zum Schluss noch etwas Zimt.
Fülle sie danach in das Loch im Apfel.
Lasse die Äpfel bei 180 – 200 C ca. 20-25 Min. backen.

Diese warmen Bratäpfel schmecken herrlich und dürfen in der kalten Winterzeit einfach nicht fehlen!
Wer erinnert sich nicht noch an das Gedicht vom Bratapfel?

Erntedankfeier 2020

Eine Mäusefamilie erzählt unseren  Kindern von den großen Schätzen der Erde und vom Glück eine Familie zu haben – in der jeder seine eigenen Fähigkeiten haben darf 🙂

Der 3 Stufenplan ab 01.09.20

Ab Di. 01.09.2020 gilt:

der 3-Stufenplan:

Stufe 1: Grüne Phase – Regelbetrieb

Stufe 2: Gelbe Phase – Eingeschränkter Regelbetrieb

Stufe 3: Rote Phase – Eingeschränkte Notbetreuung.

aktuell befinden wir uns in der grünen Phase. In welcher Stufe wir uns jeweils aktuell befinden, bzw. welche Phase vorliegt, gibt uns das Gesundheitsamt vor.

Grundsätzlich gilt, dass kranke Kinder in redulzierten Allgemeinszustand mit Fieber, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, starken Husten, Erbrechen oder Durchfall grundsätzlich keinen Zugang in die KiTa haben. Erst nach 48 Stunden „symptomfrei“, kann das Kind wieder in die Einrichtung kommen.

Kinder mit milden Krankeheitssymptomen wie Schnupfen ohne Fieber, können in Stufe 1 und Stufe 2 unsere KiTa besuchen.

Sollte sich der Allgemeinzustand des Kindes im Tagesverlauf verschlechtern, müssen wir die Eltern/ Sorgeberechtigte informieren und das Kind abholen lassen.